g3023

Der Segelclub Karolinenhof e.V. ist der Gewinner der "Coolsten Jugendarbeit 2017 "

Drucken E-Mail

Sticker Coolste Jugendarbeit

Der diesjährige Gewinner der Auszeichnung "Coolste Jugendarbeit 2017" ist der Segelclub Karolinenhof e.V. Wir gratulieren euch ganz herzlich.

Im Jahr 2003 wurde der Wettbewerb vom Berliner Segler-Verband gestartet. Der Segelclub Karolinenhof ist der erste Verein, der mit diesem Titel im Jahr 2003 ausgezeichnet wurde. Nach dem einhalten der Sperrfist haben sie es immer wieder neu probiert und manchmal sind sie nur knapp am ersten Platz vorbei gerutscht. Sie haben weiter gekämpft, die Jury von der  kontinuierlichen Jugendarbeit überzeugt und haben alle Kriterien der Ausschreibung erfüllt. Super nochmals unsere Gratulation für die tolle Leistung.

Bekannt ist, dass mit dem Titel eine zweckgebunden Prämie für die weitere, erfolgreiche "Coolste Jugendarbeit" in Höhe von 1.500 EUR verbunden ist.

Auf der Messe Boot und Fun Berlin, während der Gala der Boote am Mittwoch, den 22. November 2017 um 19.30 Uhr, wird ein symbolischen Scheck. sowie ein Pokal und eine Flagge auf der neuen Bühne des Berliner Segler-Verbandes in der Halle 25 Stand 625 überreichen.

Die Auswertung der „Coolsten Jugendarbeit“ war dieses Jahr ein gutes Stück Arbeit. Wir freuen uns über insgesamt 9 Bewerbungen, die uns eine Entscheidung wirklich schwer gemacht haben. In diesem Zuge möchte ich mich bei unserem Jugendausschuss und bei den Jugendsprechern der letzten zwei Gewinner für die viele Arbeit recht herzlich bedanken.

Euer Jugendobmann

Oliver Kant

Mitglied im

19113534 1339820046071333 3800220282513752514 n   LSB Logo   German Sailing Team Logo

Partner

boot fun logo cmyk DayOfTheBay Logo Neu RGB  

Copyright © 2017 Berliner Segler-Verband e.V.

0
Shares
0
Shares