seglerjugend.berlin

Berliner Segler-Verband e.V.

iStock 480152945

Informationen für Trainer und Betreuer

Drucken E-Mail

Als Trainer und Betreuer sind Sie für die Ihnen anvertrauten Kinder und Jugendlichen verantwortlich. Sorgen Sie gemeinsam mit Ihrem Verein dafür, dass sie mit Freude und Vertrauen ihrem Segel- und Surfsport nachgehen können. Wir haben nachfolgend einige Regeln zusammengestellt, die für Trainer und Betreuer im Umgang mit Kindern und Jugendlichen entwickelt wurden. Sie können helfen, gemeinsam mit den Verantwortlichen im Verein ein Umfeld zu schaffen, in dem Kinder und Jugendliche vertrauensvoll und geschützt Sport treiben können.

  1. Trainerinnen und Trainer respektieren die Würde der Sportlerinnen und Sportler, die unabhängit von Alter, Geschlecht, sozialer und ethnischer Herkunft, Weltanschauung, Religion, politischer Überzeugung oder wirtschaftlicher Stellung gleich und fair behandelt werden.
  2. Trainerinnen und Trainer bemühen sich, die Anforderungen des Sports in Training und Wettkampf mit den Belastungen des sozialen Umfelds, insbesondere von Familie, Schule, Ausbildung und Beruf, in Einklang zu bringen.
  3. Trainerinnen und Trainer bemühen sich um ein pädagogisch verantwortliches Handeln:
  • Sie geben an die zu betreuenden Sportlerinnen und Sportler alle wichtigen Informationen zur Entwicklung und Optimierung ihrer Leistung weiter.
  • Sie beziehen die Sportlerinnen und Sportler in Entscheidungen ein, die diese persönlich betreffen.
  • Sie respektieren bei Minderjährigen die Entscheidungen der Erziehungsberechtigten.
  • Sie fördern die Entwicklung der ihnen anvertrauten Sportlerinnen und Sportler zu verantwortlicher Selbstbestimmung.
  • Sie bemühen sich bei Konflikten um offene, gerechte und humane Lösungen
  • Sie wenden keine Gewalt gegenüber den ihnen anvertrauten Athletinnen und Athleten an, insbesondere keine sexuelle Gewalt.
  • Sie erziehen zu Eigenverantwortlichkeit und zur Selbstständigkeit der Sportlerinnen und Sportler, auch im Hinblick auf deren späteres Leben.
  • Trainerinnen und Trainer erziehen ihre Sportlerinnen und Sportler darüber hinaus zu sozialem Verhalten in der Trainingsgemeinschaft, zu fairem Verhalten innerhalb und außerhalb des Wettkampfes und zum Respekt gegenüber allen anderen in das Sportgeschehen eingebunden Personen und zum verantwortlichen Umgang mit Natur und Mitwelt.
  • Trainingsmaßnahmen sollen dem Alter, der Erfahrung sowie dem aktuellen physischen und psychischen Zustand der Sportlerinnen und Sportler entsprechen. Gesundheit, Wohlbefinden und Glück der Athletinnen und Athleten sollen in Einklang gebracht werden mit ihren persönlichen Erfolgszielen.

Der Deutsche Segler-Verband hat für Fragen und Probleme die E-Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingerichtet. Alle dort eingehenden E-Mails werden vertraulich behandelt und an Frau Mona Küppers weitergeleitet. Frau Küppers verfügt über langjährige ehrenamtliche Erfahrung im Bereich Prävention und Intervention sexualisierter Gewalt durch ihre Tätigkeit für den Landesportbund Nordrhein-Westfalen.

Quelle: http://www.dsv.org/jugend/jugendschutz/

Mitglied im

19113534 1339820046071333 3800220282513752514 n   LSB Logo   German Sailing Team Logo

Partner

boot fun logo cmyk DayOfTheBay Logo Neu RGB  

Copyright © 2017 Berliner Segler-Verband e.V.

0
Shares

Like was Du siehst?

Close

Folge uns, wenn es Dir gefällt....

0
Shares